Skip to main content

PRP (Behandlung mit Eigenplasma)

PRP, in der Presse auch als «Vampir-Lift» bezeichnet, ist eine beliebte Behandlungsmethode und ein grosser Trend in der «High-Society». Die Behandlung mit PRP ist natürlich und ohne Fremdstoffe. 

Die verjüngenden Faktoren werden aus dem eigenen Blut gewonnen. Diese Bestandteile (u. a. Wachstumsfaktoren) führen zur Straffung, Vitalisierung und Verjüngung der Haut.

Nach gründlicher Reinigung des Gesichtes, Auftragen einer Anästhesiecrème, wird Blut entnommen. Dieses wird in der Praxis aufgearbeitet und dabei der Wachstumsfaktor herausgefiltert.

Die gewonnenen Wirkstoffe werden dann in die Haut eingebracht, im Bereich des stärksten Hautschadens durch Injektionen mit einer feinen Kanüle. Dann tragen wir die Wirkstoffe aus dem Serum grossflächig auf die gesamte Haut auf und führen ein Microneedeling mit dem Dermapen durch, damit die Wirkstoffe optimal in die Haut eindringen können.